16.10.2020

HEGLA GmbH & Co. KG

HEGLA V-H 150 seculift mit Safetycheck-Funktion für ein smartes und sicheres Glashandling

Mit dem neuentwickelten V-H 150 seculift präsentiert HEGLA eine neue Generation des V-H-Sauggeräts für das noch sichere Handling von Glas. Ein bedienerfreundliches und intuitives Steuerungskonzept, ein energiesparend erzeugtes Vakuum sowie die Möglichkeit zur Anbindung als IoT-Device erweitern die Funktionalität des Gerätes. Die umfangreiche Ausstattung bietet zugleich ein noch höheres Maß an Sicherheit für die tägliche Arbeit mit Glas. Im V-H 150 seculift wurden höchste Anforderungen integriert, so dass der gesamte Arbeitszyklus vom Anheben über das Kippen bis hin zum Abstellen durch die Steuerung kontinuierlich überwacht wird – so wird beispielsweise beim Anheben das Glaselement gewogen. Überschreitet das angesaugte Gut das zulässige Gewicht für die Saugteller, wird die Bewegung sofort gestoppt und der Bediener optisch und akustisch informiert. Das Abstellen bleibt weiterhin möglich. Durch die optionale IoT-Anbindung ist es möglich, auf den aktuellen Zustand, die täglichen Lastzyklen, Alarme und die Resultate der Sicherheitschecks zu zugreifen. Als Besonderheit bietet HEGLA mit seiner Shop-Floor Assistant App auch einen mobilen Datenzugriff, um Daten ortsunabhängig einzusehen. Ebenso in der App hinterlegt ist die notwendige Dokumentation zu Schulungs- und Wartungszwecken.

Pressekontakt:

HEGLA GmbH & Co. KG
37688 Beverungen

Carsten Koch
Telefon + 49 (0) 52 73 / 9 05 - 121
E-Mail: carsten.koch@hegla.de

Ausstellerdatenblatt