glasstec 2022 | 20-23 September 2022 | Webansicht | English | Drucken
Header glasstec

glasstec 2022 | Arbeitsschutz geht uns alle an!
Kommen Sie nach Düsseldorf auf die A+A 2021.

,

Arbeitschutz geht uns alle an. Denn wie wollen wir eine Welt von morgen gestalten? Wie wollen wir in dieser Welt leben, arbeiten und wirtschaften und dabei gleichzeitig ökologisch und verantwortungsbewusst mit unseren Mitmenschen und den verfügbaren Ressourcen umgehen? Einen umfassenden Einblick sowie Lösungen und Produkte für die Zukunft der Arbeit gibt die diesjährige A+A. Mit mehr als 1.200 Ausstellern (in den Hallen 1 bis 10) öffnet die internationale Leitmesse für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ihre Tore vom 26. bis 29. Oktober auf dem Düsseldorfer Messegelände.

Seien Sie live dabei und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket.

DER MENSCH ZÄHLT.

Ihr glasstec-Team

37. Internationaler A+A Kongress

Geballtes Fachwissen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

A+A Kongress

Spannende Themen und Referenten erwarten die Besucher, die sich zum bedeutendsten Kongress für den Arbeitsschutz auf der A+A einfinden werden. Rund 25 Veranstaltungsreihen bieten ein Forum für die Diskussion über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und deren praktische Umsetzung sowie für einen intensiven Austausch von Politik und Wirtschaft.

Während der Kongresslaufzeit werden täglich mehrere Veranstaltungsreihen des 37. A+A Kongresses 2021 über die Website aplusa.de live gestreamt – dazu gibt es eine simultane englische Übersetzung. Die Referenten und Referentinnen werden zum Teil vor Ort sein, zum Teil digital zugeschaltet. Parallel dazu sind die Basi-Mitglieder bis zum 29. Oktober beim Treffpunkt Sicherheit und Gesundheit (TPSG) in Halle 10 des Düsseldorfer Messegeländes anzutreffen und freuen sich auf den persönlichen Austausch mit ihren Gästen.

Seien Sie dabei und informieren Sie sich jetzt schon über das geplante Programm.

Zum vollständigen Kongressprogramm der Basi

Trend Forum

Täglich in Halle 4 E24

Freuen Sie sich auf hochkarätige Fachbeiträge renommierter Experten. Auf alle Trendthemen der A+A bzw. der Branche – von Digitalisierung bis Nachhaltigkeit, von Hygiene bis zu Gefahrstoffen.

Folgende Themen sind geplant:

  • Digitalisierung + Safety
  • Digitalisierung + Gesundheit
  • Nachhaltigkeit
  • Schutz und Hygiene
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Experimentalvorträge

START-UP ZONE

NEUE IDEEN. NEUE TECHNOLOGIEN.

Die START-UP ZONE auf der A+A 2021 wird wieder ein besonderes Highlight der Messe werden. Junge, kreative, zukunftsorientierte Unternehmen stellen Ihre Innovationen einem hochkarätigen Fachpublikum aus allen Bereichen des Arbeitsschutzes und der Arbeitsmedizin vor.

Ob Gesundheits-App, VR-Brille oder Hightech-Textilien: Den Themen sind keine Grenzen gesetzt. Die Start-ups auf der A+A 2021 bereicheren das Angebot der Weltleitmesse durch neue Ideen.

Mehr Informationen zu den Teilnehmern

Robotics Park

Technologie erleben, verstehen und ausprobieren

Probieren geht über Studieren. Im Robotics Park ist das jetzt einfach möglich. Zusammen mit dem Fraunhofer IPA zeigt die A+A, wie Technologien bei körperlich anspruchsvollen Tätigkeiten oder in unergonomischen Positionen unterstützen können. Im angrenzenden Selfexperience Space können Besucher die Innovationen der Aussteller zusätzlich live testen und anwenden. Drei nachgestellte und von Experten ausgewählte Arbeitssituationen (Logistik, Montage und Schweißen), die für industrielle Exoskelette relevant sind, werden dort zugänglich gemacht.

Action pur!

Betrieblicher Brandschutz und Notfallmanagement

Informative Präsentationen und Live-Demonstrationen, die Ihnen zeigen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um Unfälle, Großschadensereignisse und Rettungsaktionen zu verhindern. Sie erfahren hautnah, wie sich Unternehmen schützen können.

Ticket für die Messe A+A

Ticketkauf nur online möglich!

Eintritt mit Online-Ticket

Registrieren Sie sich als Fachbesucher und erwerben Sie Ihre Eintrittskarte.

Wichtig:

  • Jeder Besucher ist verpflichtet, sich für den Kauf eines eTickets zu registrieren.
  • Alle eTickets sind tagesdatierte 1-Tageskarten und somit nur an dem ausgewählten Tag gültig.
  • In diesem Jahr wird es vor Ort keine Tageskassen geben.

Kaufen Sie ein eTicket
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.