glasstec 2022 | 20-23 September 2022 | Webansicht | English | Drucken
Header glasstec

glasstec UPDATE Konferenz - Jetzt Ticket sichern

,

die glasstec UPDATE Conference am 25. und 26. November 2021 greift mit den Megatrends Dekarbonisierung und CO2-Neutralität zwei zentrale Themen der glasstec auf. Diese werden dann unter anderem in den Trendthemen der kommenden Weltleitmesse für die Glasbranche, anhand von Produkten und Lösungen sowie im hochkarätigen Rahmenprogramm im Herbst 2022 präsentiert. Holen Sie sich jetzt ihren Wissensvorsprung mit der Teilnahme an der glasstec UPDATE Conference und seien Sie im nächsten Jahr dabei, wenn sich wieder die globale Glasbranche in Düsseldorf trifft, um die zentralen Fragen und Herausforderungen weiter zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr glasstec-Team

**********

Jochen Grönegräs, Bundesverband Flachglas e.V.

Konferenz glasstec UPDATE
„Der Pfad der Glasbranche zur CO2-Neutralität ist für uns als Verband ein zentrales Thema der nächsten Zeit. Konkret wollen wir unter anderem die Herausforderung angehen, von der schon hohen Flachglas-Recycling-Quote in Deutschland den Anteil zu vergrößern, der in einem Closed Loop wieder zu neuen Flachglas-Produkten führt. Wir freuen uns, dass das ift Rosenheim hierzu seine von uns beauftragte Studie zur Diskussion stellen wird, und sehen dem Austausch mit den fachkundigen Teilnehmern mit Spannung entgegen.“

Im Klartext-Gespräch: Fabian Peters und Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack

Konferenz glasstec UPDATE
Anlässlich der Konferenz „glasstec UPDATE“ sprach Baumeister-Chefredakteur Fabian Peters mit Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack über die Chancen und Herausforderungen beim Bauen mit Glas. Für alle, die den Live-Stream verpasst haben, hier nochmals die Möglichkeit das Interview on demand anzuschauen.
Zum Video
Zur Klartext-Veranstaltungsseite

Tickets für die glasstec UPDATE Konferenz

Ticketkauf nur online möglich!

Eintritt mit Online-Ticket
Registrieren Sie sich als Fachbesucher und erwerben Sie online Ihre Eintrittskarte für die Konferenz. Zur Auswahl stehen Präsenztickets und Tickets für die digitale Teilnahme.
Ein eTicket kaufen
eTicket Preisübersicht
Zum vollständigen Konferenzprogramm
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.