Erichsen GmbH & Co. KG

Postfach 1264, 58652 Hemer
Am Iserbach 14, 58675 Hemer
Deutschland
Telefon +49 2372 9683-0
Fax +49 2372 6430
info@erichsen.de

Hallenplan

glasstec 2018 Hallenplan (Halle 15): Stand D24

Geländeplan

glasstec 2018 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Messtechnik, Antriebstechnik, Steuertechnik, Regeltechnik und Software
  • 05.01  Messtechnik und Regeltechnik, Sensorik
  • 05.01.02  Inspektionstechnologie
  • 05.01.02.01  Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

Unsere Produkte

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

Blechprüfmaschine, Modell 100

Tiefziehprüfung

Prüfklassiker wie die Tiefungsprobe und die Tiefzieh-Näpfchen-Prüfung sind nach wie vor unentbehrlich für die Vorbereitung von Umformprozessen. Zunehmend werden sie jedoch von alternativen Methoden ergänzt. Neue Werkstoffe und ihre Kombinationen wie im Fahrzeugbau erfordern es, stets das bestgeeignete Prüfverfahren zu wählen.

Hinweis:
Zum Prüfen der Dehnungsfähigkeit und Haftfestigkeit von Lackierungen und sonstigen Schutzüberzügen auf metallischem Untergrund beachten Sie bitte die Produktgruppe "Umformverhalten von Beschichtungen" im Produktbereich "OBERFLÄCHENPRÜFUNG"

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

Lack- und Farbenprüfmaschine, Modell 200

Das lackierte oder mit einem Schutzüberzug versehenes Probeblech wird mit einem kugelförmigen Stempel in eine Matrize gedrückt und dabei so weit gedehnt, bis der Lack- oder sonstige Überzug reißt oder abblättert. Die Eindringtiefe des Kugelstößels bei Beginn der Zerstörung ist das Maß für die Qualität der Lackierung oder des Überzuges, bezogen auf die Dehnfähigkeit und Haftfestigkeit. Diese einfache, handbetriebene Prüfmaschine eignet sich besonders für die Qualitätsprüfung in kleineren Verarbeitungsbetrieben von Lacken, Farben, Kunststoffbeschichtungen sowie Emaillierungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

Korrosionsprüfgerät, Modell 618

Neben den üblichen Anwendungen wie Salzsprühnebeltest und Klimawechseltest können die Prüflinge auch in einer Atmosphäre mit geregelter Feuchte gelagert und getestet werden. Konstante Einstellungen sowie ansteigende und abfallende Rampen für Temperatur und Feuchte werden über ein Display mit „Touch“ Funktion schnell und einfach programmiert. Das Modell 618 ist für schnelle Rampenanstiege ebenso geeignet wie für langsam, über mehrere Stunden ansteigende/abfallende Temperaturen oder rel. Feuchte. Ein zusätzliches Klimagerät ermöglicht es dem Betreiber in dem Prüfgerät Niedertemperaturzyklen bis -40 °C durchzuführen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seit über 100 Jahren wird bei uns das Thema Messen und Prüfen großgeschrieben.
 

Die ERICHSEN GmbH & Co. KG wurde 1910 gegründet. Wir forschen, planen, entwickeln, konstruieren, produzieren Geräte und Maschinen für folgende Anwendungsbereiche:

  • Blechprüfung,
  • Oberflächenprüfung,
  • Korrosionsprüfung,
  • Materialprüfung.
Als führender Hersteller weltweit bekannter Mess- und Prüfgeräte für Bleche, Anstrichstoffe und ähnliche Beschichtungen lassen wir alle Erfahrungen und Kenntnisse auf diesem Spezialgebiet immer wieder in unsere Produkte einfließen. Das Ergebnis sind ausgereifte, optimierte Geräte. Sie entsprechen den Anforderungen international eingeführter, genormter oder nach Kundenspezifikationen festgelegter Prüfmethoden.

Mehr Weniger