Füller Glastechnologie Vertriebs-GmbH

Industriestr. 1, 94518 Spiegelau
Deutschland
Telefon +49 8553 97938-0
Fax +49 8553 97938-199
info@f-gt.de

Hallenplan

glasstec 2018 Hallenplan (Halle 15): Stand G47

Geländeplan

glasstec 2018 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.04  Glasschmelztechnik
  • 01.04.01  Einlegetechnik

Einlegetechnik

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.04  Glasschmelztechnik
  • 01.04.03  Glasschmelzwannentechnik

Glasschmelzwannentechnik

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.04  Glasschmelztechnik
  • 01.04.04  Glasschmelzhafenofentechnik

Glasschmelzhafenofentechnik

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.04  Glasschmelztechnik
  • 01.04.08  Elektrisch beheizte Systeme

Elektrisch beheizte Systeme

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.04  Glasschmelztechnik
  • 01.04.10  Feederfärbung

Feederfärbung

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.01  Tropfenspeiser

Tropfenspeiser

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.02  Kugelspeiser

Kugelspeiser

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.03  Saugspeiser

Saugspeiser

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.04  Platinspeiser

Platinspeiser

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.05  Speisermesser

Speisermesser

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.06  Blasmaschinen

Blasmaschinen

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.07  Pressmaschinen
  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.08  Pressblasmaschinen

Pressblasmaschinen

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.09  Schleudermaschinen

Schleudermaschinen

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.10  Injektionsmaschinen

Injektionsmaschinen

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.13  Formen für die Glasproduktion

Formen für die Glasproduktion

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.14  Abschmelzmaschinen und Feuerpoliermaschinen

Abschmelzmaschinen und Feuerpoliermaschinen

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.15  Dosiermaschinen

Dosiermaschinen

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.17  Hilfsmittel für die Hohlglasformgebung

Hilfsmittel für die Hohlglasformgebung

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.09  Ofentechnik
  • 01.09.01  Transportsysteme

Transportsysteme

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.09  Ofentechnik
  • 01.09.02  Einschiebesysteme (stacker)

Einschiebesysteme (stacker)

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.13  Fördertechnik, Transporttechnik, Verpackungstechnik und Lagertechnik
  • 01.13.02  Transportsysteme und Handlingsysteme

Transportsysteme und Handlingsysteme

  • 02  Glasbearbeitung und Veredelung
  • 02.01  Schneidetechnik, Brechtechnik und Absprengtechnik
  • 02.01.05  Absprengtechnik Hohlglas
  • 02.01.05.01  Mechanische Absprenganlagen

Mechanische Absprenganlagen

  • 02  Glasbearbeitung und Veredelung
  • 02.01  Schneidetechnik, Brechtechnik und Absprengtechnik
  • 02.01.06  Mundrandbearbeitungsmaschinen

Mundrandbearbeitungsmaschinen

  • 03  Glasprodukte und Glasanwendungen
  • 03.05  Sonstige Gläser
  • 03.05.02  Glaskugeln und Glassteine

Glaskugeln und Glassteine

  • 03  Glasprodukte und Glasanwendungen
  • 03.05  Sonstige Gläser
  • 03.05.08  Sonstiges Spezialglas

Sonstiges Spezialglas

  • 05  Messtechnik, Antriebstechnik, Steuertechnik, Regeltechnik und Software
  • 05.04  Software
  • 05.04.01  Software für die Formgebung

Software für die Formgebung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Blasmaschinen

Drehblasanlage

Die Drehblasanlage besteht im Wesentlichen aus dem Tisch mit den angebauten Blasstationen (Anzahl je nach Bedarf: 2 - 20) und den am Umkreis angeordneten Anbaustationen wie Vorformstation, Konditionierstation, Verschweißstation, Kühlstation und Entnahmestation. In der Vorformstation wird der Glasposten vom Feeder abgeholt und zu einem Kölbel vorgepresst. Es besteht auch die Möglichkeit, einen vakuumgezogenen Stiel (ohne Stielnaht) bereits mit an das Kölbel vorzupressen. Das Kölbel wird anschließend von der Vorformstation über die Mündungszangeneinheit auf den Arbeitstisch der Blasanlage übergeben. Beim Weitertakten erreicht das vorgepresste Kölbel die Konditionierstation, die erste der um den Rundtisch angeordneten Stationen. Hier wird dieses durch Brenner und Luftdüsen während des Vorblasens vorkonditioniert, um beim Ausblasen in der nächsten Station eine optimale Wandstärkenverteilung zu erhalten. Anschließend wird der Artikel zur Kühlstation und Herausnehmerstation weitergetaktet, wo er entnommen und dem weiteren Verarbeitungsprozess zur Verfügung gestellt wird. Bei der Kelchglasfertigung wird in der Verschweißstation der Stiel bzw. die Bodenplatte angeschweißt, bevor zur Kühlstation weitergetaktet wird. Die Drehblasanlage kann auch als Festblasanlage betrieben werden, wobei auch 3-teilige Festblasformen mit automatischer Formenschließ- und -öffnungsvorrichtung verwendet werden können.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Pressmaschinen

Presse LP-MM (Linearsystem)

Das Pressverfahren ermöglicht die Fertigung von Artikeln mit Dekor und von anspruchsvollster Formgebung. Das Verfahren ist sowohl mit dem Tropfen-Einspeiseverfahren als auch mit der Strangbefüllung (in Kombination mit der Teleskop-/Tischbewegung und dem Hebebodensystem) und mit allen Formensystemen (Blockformen, Topfformen, Scharnierformen) kompatibel.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Injektionsmaschinen

Injektionspresse

Das Injektionsverfahren ermöglicht die Fertigung von (schweren) Artikeln mit Dekor und von anspruchsvollster und besonders schlanker Formgebung, die mit Spritzformen gefertigt werden.

Alle Stationen der Linearpresse werden von der Form mit Hilfe der Teleskopeinheit in linearer Abfolge durchlaufen. Zunächst wird das Pressreservoir unter die Auslaufdüse des Feeders gefahren, um dort mit der exakt dosierten Glasmenge gefüllt zu werden. Beim Einfahren in die Pressstation wird das mit Glas gefüllte Pressreservoir unter dem Formentisch in Position gebracht, damit das untere Pressaggregat das Glas aus dem Reservoir in die darüberliegende Form injizieren kann. Über dem Pressreservoir schließt sich die Form, der Verriegelungszylinder fährt seitlich an sie heran, klemmt sie zusammen und der Injektionsvorgang von unten wird ausgelöst. Die Anlage ist mit zwei servogetriebenen Presseinheiten ausgestattet: ein Pressaggregat von unten (stehend) für die Injektion und ein Pressaggregat von oben (hängend) zum Halten der Form, des Formendeckels oder der Tüllen zum Einpressen eines Dorns (z. B. Loch für Kerzenhalter) oder direkt zum Pressen von Vasen. Das Motorpress-System mit integriertem Sensor reduziert den Pressdruck sofort, wenn die Form gefüllt ist, und löst den pneumatischen Nachpressvorgang aus. Mit Hilfe des Nachpressens werden Schrumpfungen beim Abkühlen des Glases in der Form kompensiert. Die Form öffnet sich, sobald das Glas ausreichend abgekühlt ist, und der Glasartikel wird manuell oder vollautomatisch entnommen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Füller Glastechnologie entwickelt innovative Produktionsanlagen für die Hohlglasindustrie und hochpräzise Verarbeitungsverfahren für technisches Glas.

Höchste Qualitätsstandards in der Glasproduktion zu setzen und dabei unseren Kunden maximale Investitionssicherheit durch ausgereifte Technologiekonzepte zu bieten, sehen wir als unsere oberste Aufgabe. Unsere Produktionsanlagen kennzeichnen praxisgerechte, benutzer- und zukunftsorientierte Technologie, in die unsere 30jährige Erfahrung in der Glasverarbeitung einfließt.

Die von uns entwickelten vielseitigen Fertigungsanlagen und vollautomatischen Fertigungslinien haben sich in der Praxis bewährt und weiterentwickelt. Für Ihre individuellen Produktionsbedingungen und kompletten Investitionsvorhaben sind wir Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner.

Mehr Weniger