Standverwaltung
Option auswählen

Viprotron GmbH

Ostendstr. 17, 64319 Pfungstadt
Deutschland
Telefon +49 6157 986380
Fax +49 6157 9863811
info@viprotron.de

Mediendateien des Ausstellers

Ansprechpartner

Rainer Feuster

VP Sales
Responsibility: worldwide

Telefon
+49 172 2321 449

E-Mail
rainer.feuster@viprotron.de

Sandra Kugler

Sales Director
Responsibility: Europe (without Poland, Russia & CIS)

Telefon
+49 151 1501 4506

E-Mail
sandra.kugler@viprotron.de

Thomas Gleichmar

Sales Director
Responsibility: OEM, Poland, Russia & CIS, MENA, Asia-Pacific

Telefon
+49 172 6801 645

E-Mail
thomas.gleichmar@viprotron.de

Marcus Bancroft

GM Viprotron NA, Inc.
Responsibility: North-, Middle- and South Americas

Telefon
+1 843 8458 059

E-Mail
marcus.bancroft@viprotron.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.10  Kalt-End-Technik für Floatglas, Verbundglas, Drahtglas sowie sonstiges Flachglas
  • 01.10.02  Visitiereinrichtungen

Visitiereinrichtungen

  • 05  Messtechnik, Antriebstechnik, Steuertechnik, Regeltechnik und Software
  • 05.01  Messtechnik und Regeltechnik, Sensorik
  • 05.01.02  Inspektionstechnologie
  • 05.01.02.01  Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion
  • 05  Messtechnik, Antriebstechnik, Steuertechnik, Regeltechnik und Software
  • 05.05  Mess- und Prüftechnik für die Photovoltaikproduktion
  • 05.05.02  Visuelle Inspektionssysteme

Visuelle Inspektionssysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Visitiereinrichtungen, Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion, Visuelle Inspektionssysteme

Viprotron GmbH

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

JUMBO CONTROLLER

Je früher Fehler erkannt werden, umso besser. Deshalb haben wir mit unserem Jumbo Controller einen intelligenten Glas Scanner entwickelt, der mit einem Alles überragenden Vorteil glänzt: Im Bereich Zuschnitt platziert, wird dort bereits jeder Fehler im Glas identifiziert, der mit Sicherheit zu einer Reklamation führt. Ohne Wenn und Aber und ohne vorheriges Waschen.

Diese hoch produktive Lösung überzeugt bestimmt auch Ihre Controller. Denn so maximieren Sie Ihre Wirtschaftlichkeit in der Wertschöpfungskette von Anfang an. Zugeschnittenes Glas mit Fehlern kann vor der weiteren Verarbeitung aus der Produktion genommen werden oder der Verschnitt wird im Schneidplan auf Glasfehlern positioniert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

QUALITY SCANNER 3D

Mit dem Quality Scanner 3D automatisieren Sie die Überwachung Ihrer Glasqualität auf höchstem Niveau. Das äußerst effektive Qualitäts-Kontrollsystem mit bis zu drei Detektions-Kanälen wird direkt nach der Waschmaschine integriert. Mit seinem Hellfeldkanal, Dunkelfeldkanal und Reflexionskanal detektiert er zuverlässig alle Arten von Glas-Fehlern monolithischer Scheiben. Sogar bei satiniertem oder sandgestrahltem Glas, Spiegeln und Fassaden- oder (teil-)flächigen Siebdruckplatten, dem Quality Scanner 3D von Viprotron entgeht nichts. 

Damit bietet er ideale Voraussetzungen für die Steigerung des Qualitätsniveaus, ist Grundlage für die qualitätsorientierte Automatisierung sowie den gewinnbringenden Einsatz in Ihrer Glasproduktion und -verarbeitung. Die modular erweiterbare Anlage wird einfach in neue oder bereits bestehende Produktionslinien integriert.

Die frei definierbaren Qualitätsparameter ermöglichen auch die individuelle Anpassung an eigene Qualitätsstandards oder die Ihrer Kunden. Wertvoller Zusatznutzen: Bei Bedarf können Sie Ihren Auftraggebern dank der Dokumentation und der Archivierung der Prüfergebnisse die Produktionsresultate jeder einzelnen Scheibe nachweisen.

So geht Prozesssicherheit heute!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

QUALITY CHECKER

Der Quality Checker übernimmt zuverlässig die finale Prüfung Ihrer Glasproduktion auf Qualität und Glasmasse. Durch zwei Ausführungen lässt er sich sowohl in die ESG-Produktion integrieren als auch am Ende einer Isolierglas-Linie. Gleichzeitig dokumentiert die Anlage alle qualitätsrelevanten Prüfergebnisse. So senken Sie Ihre Reklamationskosten auf ein Minimum, sichern Ihre Kundenzusagen zuverlässig ab, und sind im Fall der Fälle bestens vorbereitet.

Wichtig zu wissen: Die Anlage prüft optische Fehler entsprechend der Norm und die Vermessungsergebnisse sind naturgemäß abhängig von der Toleranzaddition aus Optik und Transport.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

ECO SCANNER

Der ECO Scanner definiert mit seiner attraktiven Preisstellung als erster und einziger Plug & Play Scanner eine neue Kategorie am Markt und verfügt so für reine Hellfeld-Applikationen über eine echte Alleinstellung. Dank der kompakten Abmessungen und seiner leichten Installation kann der ECO Scanner auch selbst aufgebaut und in Betrieb genommen werden.

Der standardisierte ECO Scanner erkennt zuverlässig kontur- und kontraststarke Glasfehler wie Kratzer, Einschlüsse und Blasen. Dieses Leistungsspektrum macht den ECO Scanner ideal für die Prüfung aller Gläser direkt nach dem Waschen. So sichern Sie sich eine gute Glasqualität oder können defektes Glas vor weiteren teuren Prozessschritten aussortieren.

Durch die sehr hohe Standardisierung des ECO Scanner und dank seines revolutionären Funktionsprinzips ist eine Preisstellung erreichbar geworden, die deutlich unterhalb der modularen Quality Scanner liegt. Auch bei zergliederten Produktionen mit mehreren Waschmaschinen, die keine zentrale Prüfung von Gläsern erlauben, bietet der ECO Scanner eine ideale Lösung. Denn aufgrund seiner niedrigen Preisstellung ist es möglich,gleich mehrere Geräte einzusetzen – und dass bei einer Gesamtinvestition, die sich schnell rechnet.

Der standardisierte ECO Scanner erkennt kontur- und kontraststarke Fehler wie Kratzer, Einschlüsse und Blasen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

ANISOTROPY SCANNER

Bei der Beurteilung von vorgespannten Fassadengläsern sind Anisotropien ein Hauptdiskussionspunkt zwischen Glaslieferant und Architekt oder Endnutzer. Anisotropien, auch als irisierende Bereiche bekannt, bestehen aus dunklen oder farbigen Feldern, Kreisen oder Streifen. Im polarisierten Licht werden diese bei direkt einfallendem Sonnenschein unter bestimmten Blickwinkeln oder mit polarisierenden Sonnenbrillen sichtbar. Diese unerwünschten Effekte werden durch differierende Spannungsverhältnisse hervorgerufen, die meistens vom Vorspannprozess herrühren.

Die perfekte Lösung zur Vermeidung weiterer Wertschöpfungsverluste bietet unser Anisotropy Scanner. Er misst bei voller Produktionsgeschwindigkeit mit polarisierendem Licht in Transmission und zeigt an, ob der Mindest-Zielwert erreicht oder überschritten wurde.

Unnötige Folgekosten gehören so der Vergangenheit an!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion der Oberflächen und Konturen sowie Fehlerinspektion

WHITE HAZE SCANNER

Mit dem White Haze Scanner von Viprotron werden nach dem Vorspannprozess die Bereiche erkennbar, wo ofenbedingt Schädigungen der Glasoberflächen eingetreten sind. Diese werden mit dem ersten Auftreten in Echtzeit analysiert und lokalisiert, um die Fehler vor der Lieferung zum Kunden auspolieren zu können. Das Display visualisiert echte Fotoaufnahmen in s/w oder auch Falschfarben Ablichtungen. Von der autarken Einzelanlage bis hin zur vollintegrierten ERP-Lösung stehen Ihnen dabei alle Optionen offen.

Die wirkungsvolle Minimierung von Folgekosten durch Reklamationen!

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unser Unternehmen ist Marktführer und Innovationstreiber der industriellen Bildverarbeitung und Oberflächeninspektion in den Marktsegmenten Isolierglas und Sicherheitsglas der glasverarbeitenden Industrie. In der kontinuierlich wachsenden Branche steht unsere Marke für neueste technische Standards und Innovationen, die wir mit unserem jungen Team mit hoher Kreativität entwickeln und vermarkten. Seit mehr als 15 Jahren produzieren wir für unsere nationalen und internationalen Kunden am Standort Pfungstadt bei Darmstadt leistungsstarke und zukunftsorientierte Bildverarbeitungslösungen auf höchstem Niveau.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

11-30

Gründungsjahr

2004