Standverwaltung
Option auswählen

AMBEG Dr. J. Dichter GmbH

Tempelhofer Weg 65-68, 10829 Berlin
Deutschland
Telefon +49 30 7800950
Fax +49 30 7881214
info@ambeg.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.06  Formgebung für Hohlglas
  • 01.06.12  Flaschenmaschinen und Behälterglasmaschinen

Flaschenmaschinen und Behälterglasmaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Flaschenmaschinen und Behälterglasmaschinen

Flaschenmaschine RP 16 mit automatischem Rohrzuführer

Vertikal arbeitende, schrittgeschaltete Maschine mit 16/8-Stationen zur Herstellung von Flaschen aus Glasrohr
Technische Daten
Arbeitsbereich
Spannbereich der Futter: Ø 13 - 30 mm
alternativ Ø 18 - 35 mm
min. Glasrohrdurchmesser: 8 mm
max. Glasrohrdurchmesser: 42 mm
weitere Spannbereiche auf Anfrage

Länge der gefertigten Flasche:
min. 
20 mm
 zylindrische Länge
max.  
115 mm
 Gesamtlänge
größere Gesamtlänge auf Anfrage

Geeignet zur Herstellung von Flaschen aller Art mit verschiedenen Halsformen aus Glasrohr.

Leistung
Bis zu 3.000 Stück/h abhängig von Größe, Halsform und Glasqualität, sowie von der Maschinenkonfiguration.

Abmessungen und Gewicht

Länge:
1.582 mm
Breite:
1.530 mm
Höhe mit Rohrzuführer:
3.350 mm
Gewicht:
1.800 kg


Verbrauch
Verbrauchswerte für Gas, Luft und Sauerstoff sind abhängig von dem zu verarbeitenden Glasrohr und von der Gasart. Detaillierte Angaben auf Anfrage. 

Merkmale
Automatischer Rohrzuführer mit Magazin

Option
High-Speed Index Drive HSI

Formeinrichtungen mit Servoantrieb

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

AMBEG wurde 1926 in Berlin gegründet und ist ein weltweit führender Hersteller von Maschinen zur Produktion von Primärpackmitteln aus Röhrenglas. Jakob Dichter, der Gründer der AMBEG, war der Pionier bei der Automatisierung der Ampullen und Flaschenfertigung. Mit der Ampullenmaschine U3 und insbesondere mit der Flaschenmaschine RP brachte AMBEG revolutionäre Entwicklungen auf den Markt.

Seit der Gründung hat AMBEG über 4000 Maschinen an Kunden aus aller Welt verkauft und verfügt damit über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der Glasbearbeitungsmaschinen.

Zu dem Familienunternehmen gehören rund 80 Mitarbeiter, die aufgrund ihrer Qualifikation zur innovativen und kundenorientierten Ausrichtung des Unternehmens beitragen.

Moderne 3D CAD-Arbeitsplätze sowie die Fertigung mit CNC-Werkzeugmaschinen, ermöglichen die schnelle und flexible Umsetzung von Kundenwünschen.

Neben den Standardmaschinen und Weiterverarbeitungslinien zur Herstellung von Flaschen, Spritzenkörpern und Karpulen bietet AMBEG auch Spezialmaschinen nach Kundenanforderungen an.

Mehr Weniger